Datenschutz und Ernennung zum Auftragsverarbeiter

EU Verordnung 2016/679 und entsprechende Bestimmungen in Italien

In Sinne der Art. 13 und 14 der EU Verordnung 2016/679 und den entsprechenden Bestimmungen in Italien informieren wir darüber, dass im Rahmen unserer Freiberufler- bzw. Dienstleistungstätigkeit die persönlichen Daten unserer Mandanten und Kunden wie folgt verarbeitet werden:

Wir garantieren, im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten, unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten, sowie der Würde des Betroffenen, mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt.

An wen können Sie sich wenden?

Die gegenständlichen Rechte können von der betroffenen Person selbst, oder von einer von ihr beauftragten Person, mittels Anfrage an den Inhaber der Datenverarbeitung: Knollseisen & Partners GmbH, in Person des gesetzlichen Vertreters pro tempore, Gilmplatz 2, I-39031 Bruneck (BZ), Tel. 0474/556600, Fax 0474/556699 mit Einschreiben oder E-Mail: info@knollseisen-partners.com, geltend gemacht werden.

Knollseisen & Partners GmbH
Gilmplatz 2
I-39031 Bruneck (BZ)

Tel.: +39 0474 55 66 00
Fax: +39 0474 55 66 99
E-Mail: info@knollseisen.com
Internet: www.knollseisen.com

MwSt-Nr.: IT02428730218
Steuernummer: 02428730218

Eingetragen im Handelsregister: Bozen (BZ)
Eintragungsnummer: 02428730218

Gesellschaftskapital in Höhe von 20.000 Euro vollständig eingezahlt.

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter

Es wird darauf hingewiesen, dass der Verantwortliche der Datenverarbeitung gemäß Art. 37 der Verordnung die Firma certitudo | GDPR services in der Person von Herr Augusto Bernardi zum Datenschutzbeauftragten (Data Protection Officer, abgekürzt „DPO") ernannt hat; eine Kontaktaufnahme ist über folgende E-Mail: support.dpo@certitudo.info oder Pec-Mail certitudo@legalmail.it möglich.

Was ist der Gegenstand der Datenverwaltung?

  • Erfüllung der Pflichten aus Gesetzen und Verordnungen, aus Gemeinschaftsrecht, sowie aus zivil-, steuer- und fürsorgerechtlichen Bestimmungen
  • Erfüllung und Ausübung unseres Mandates und Auftrages, sowie Erbringung aller vereinbarten Beratungsdienstleistungen gegenüber dem Betroffenen
  • Ausübung von Tätigkeiten in Verbindung mit unserer Freiberufler-, Dienstleistungs- und Beratungstätigkeit, wie beispielsweise das Abfassen aller Erklärungen betreffen Steuern, soziale Fürsorge, Arbeitsunfallversicherung usw., das Erstellen von internen Stammdaten, das Ausfüllen von internen und externen Statistiken, für die Berechnung und Abführung von Beiträgen, Führung der Buchhaltung, Durchführung der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Übermittlung (per Post, Fax und E-Mail), von regelmäßigen Mandanten- und Kundenrund-schreiben über steuer- und arbeitsrechtliche Neuheiten
  • Verwaltung der Forderungen und der Verbindlichkeiten
  • Angaben betreffend Versicherungsverträge

Welche Daten werden weitergegeben?

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Kunden- und Mitarbeiterdaten gewöhnlicher, sensibler und/oder gerichtlicher Natur ausschließlich im Rahmen besagter Freiberufler-, Dienstleistungs- und Beratungstätigkeit und zu den vorgenannten Zwecken, unter Einhaltung aller gesetzlichen Sicherheitsmaßnahmen verarbeitet und bei Bedarf weitergeleitet werden:

  • an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist;
  • an alle jenen natürlichen und/oder juristischen, Personen, öffentlichen und/oder privaten Rechts (Rechtsberatungs-, Verwaltungs- und Steuer-beratungsbüros, Gerichte, Handelskammern, Banken usw.), wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung unserer Tätigkeit notwendig und zweckdienlich erweist.

Die obengenannten persönlichen Daten unterliegen keiner anderweitigen Verbreitung. Wir weisen darauf hin, dass die Angabe der personenbezogenen Daten freiwillig ist, allerdings kann es ohne Datenangaben unmöglich sein, den Kundenauftrag überhaupt oder zur Gänze zu erbringen. Die zur Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften notwendigen Angaben sind hingegen verpflichtend.

Wie werden die Daten geschützt?

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten vor Verlust, Diebstahl, Missbrauch, usw., verwenden wir dementsprechende elektronische sowie physische Verfahren und Maßnahmen. Die Verarbeitung erfolgt mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren und umfasst alle im Art. 4, Absatz 2, DSGVO beschriebenen Vorgänge. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

Zeitliche Dauer der Datenverarbeitungen und der Speicherung personenbezogenen Daten

Die Verarbeitungen laut vorliegender Information werden zeitlich nur so lange andauern wie unbedingt notwendig, um der Erfüllung der Verpflichtungen nachzukommen, die dem Verantwortlichen durch nationale und/oder staatenübergreifende Gesetze, sowie durch die Gesetze der Länder, in die die Daten gegebenenfalls übermittelt werden, auferlegt worden sind.

Welche Rechte stehen den Betroffenen zu?

Das Datenschutzgesetz bietet der betroffenen Person die Möglichkeit zur Ausübung bestimmter Rechte. Laut Art. 15 hat er das Recht zu wissen, welche personenbezogenen Daten der Verantwortliche über ihn besitzt und wie sie verarbeitet werden. Sie hat auch das Recht, nähere Angaben über diese Daten, Herkunft und den Grund und Zweck ihrer Verarbeitung zu erfahren, sowie Angaben über Inhaber und Verantwortlichen der Verarbeitung und der Subjekte, denen diese Daten möglicherweise übermittelt werden. Die betroffene Person hat gemäß Art. 16 sowie Art. 17 das Recht, ihre Daten zu bestätigen, zu kontrollieren, zu berichtigen, zu ergänzen und zu beantragen, dass die Daten gelöscht, oder gesperrt oder in anonyme Daten umgewandelt werden. Sie hat das Recht gemäß Art. 21, sich aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, der Verarbeitung der sie betreffenden Daten zu widersetzten, sowie ihre Löschung, Sperrung, Umwandlung in anonyme Daten zu verlangen.

Welche Technologien verwendet unsere Webseite?

Unsere Website verwendet Cookies und andere Technologien. Die entsprechenden Informationen finden Sie unter folgendem Link: https://cookies.smartdisk.biz/v1/cookies.php?l=de&go=1

Allgemeine Bestimmungen

Knollseisen & Partners GmbH behält sich das Recht vor, den Text dieser Informationspflichtige Mitteilung jederzeit zu ändern. Für alle nicht ausdrücklich genannten Punkte wird auf die geltenden europäischen und nationalen Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten verwiesen. Für weitere Informationen bitten wir Sie, sich an unserem Datenschutzbeauftragtem zu wenden.

 

Ernennung zum Auftragsverarbeiter 

zum Dokument

 

 

© Knollseisen & Partners GmbH · MwSt-Nr. IT02428730218 · Impressum · Datenschutz · Cookies · Sitemap
powered by webEdition CMS